1. Home
  2. /
  3. Aktivurlaub


Angeln auf der Insel Hiddensee

Das Angeln ist in den Küstengewässern rund um Hiddensee grundsätzlich erlaubt. Benötigt wird neben einem gültigen Fischereischein ebenfalls eine Angelerlaubnis. Gäste ohne Fischereischein können einen befristeten Touristenfischereischein bei der Insel Information Hiddensee in Vitte (Tel: 038300/608685) und über die Amtsverwaltungen auf der Insel Rügen, u.a. Amt West Rügen, Dorfplatz 2, 18573 Samstens, Tel. 038306/1590, Homepage: www.amt-westruegen.de erwerben. 

Für diesen Fischereischein sind gemäß §4 o. g. Verordnung Gebühren zu entrichten.

Für nähere Informationen zum Angeln, Grundlagen der Fischereiausübung, Schongebiete, fischereirechtliche Bestimmungen in Mecklenburg Vorpommern u.v.m., können Sie bei der Insel Information Hiddensee das Faltblatt: 


Angeln in Mecklenburg-Vorpommern erhalten. 

 

Bitte beachten auch Sie die besonderen Bestimmungen und Verhaltensregeln für das Angeln im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft. Informationen dazu erhalten Sie in dem Faltblatt Angeln im Nationalpark, welches Sie ebenfalls bei der Insel Information Hiddensee bekommen.

Erwerb einer Angelerlaubnis

Neben der Fischereischeinpflicht ist der Erwerb einer Angelerlaubnis für Küstengewässer des Landes Mecklenburg Vorpommern notwendig. Diese erhalten Sie in der Insel Information Hiddensee in Vitte, Achtern Diek 18a und in der Insel Information in Kloster, Hafenweg 15.

Folgende Angelscheine können erworben werden:

  • Tageskarte,
  • Wochenkarte und
  • Jahreskarte.

Kinder bis 14 Jahren können in Begleitung eines Erwachsenen, der über eine Angelerlaubnis verfügt, kostenlos angeln.

Auch online kann eine Angelerlaubnis beantragt werden, unter der Seite erlaubnis.angeln-mv.de

Fitnessstudio "Kraftwerk"

Am 21.09.2020 eröffnete das Fitnessstudio “Kraftwerk” auf unserer Insel Hiddensee. Sobald das Studio wieder eröffnen darf, teilen wir hier die Öffnungszeiten mit. 
 
Es steht dem Nutzer eine große Auswahl an Cardio- und Kraftgeräte, sowie ein großzügiger Freihantelbereich zur Verfügung.
 
Das Fitnessstudio verfügt ebenso über eine Sauna.  Diese kann jedoch ebenfalls aufgrund der aktuellen Situation nicht genutzt werden. 
 
Zu finden ist das Studio in Vitte, Süderende 76.

Radfahren

Das Fahrrad ist für die Einwohner und Gäste der Insel Hiddensee das Verkehrsmittel Nummer 1, denn privater Autoverkehr ist auf Hiddensee nicht zugelassen. Daher finden sich in allen Ortschaften Fahrradverleiher, bei denen Sie Räder leihen können.

Das Radeln entlang der Deiche an Ostsee- und Boddenküste eröffnet beeindruckende Aussichten auf die sanften Küstenlandschaften. Wer etwas Mühe nicht scheut, kann bis zum Aussichtspunkt „Großer Inselblick“ fahren und von dort aus bis zum Leuchtturm „Dornbusch“ – das Wahrzeichen der Insel – wandern.

Reiten

Mit dem Pferd über Hiddensee

Erleben Sie die Vielfalt der Landschaft während eines geführten Geländeritts für Anfänger oder Fortgeschrittene. Der Weg führt Sie entweder unterhalb des Leuchtturms nach Grieben, ein Stück durch den Bodden und zurück nach Kloster oder in Richtung Süden am Bodden entlang durch die Heide nach Neuendorf. Eine dritte Möglichkeit die Insel mit dem Pferd zu erkunden gibt es bei einem 3-stündigen Ausritt bis zum Gellen und wieder zurück nach Kloster.

Fuhrmannshof Neubauer

Erleben Sie die Vielfalt der Landschaft während eines geführten
Wanderrittes für Anfänger und Fortgeschrittene oder während einer
Kremser- oder Planwagenfahrt.

Kutschfahrten mit sachkundigen Führungen sowie Fahrten für
Reisegruppen bis zu 90 Personen organisieren wir mit Herzblut auf
Anfrage. 

Krönen Sie den schönsten Tag Ihres Lebens mit einer Fahrt in unserer Hochzeitskutsche zur Kirche oder zum Standesamt. Gern bringen wir Ihnen das kleine 1×1 des Kutschfahrens praktisch wie theoretisch bei.

Wir bieten an:

  • Geländeritte für Anfänger und Fortgeschrittene
  • Anmeldung zum Geländeritt ab 18.00 Uhr nur  telefonisch unter 0171/7153809
  • Dauer des Ausrittes für Anfänger 1 Stunde und für Fortgeschrittene 1 bis 3 Stunden

 

Fuhrmannshof Neubauer

Hafenweg 6
18565 Kloster

Telefon: +49 (0)38300 – 487
Fax: +49 (0)38309 – 22880

fa.neubauer@t-online.de

Wandern

Abseits der Hauptwege und –Straßen schlängeln sich zahlreiche Fußwege durch die verschiedenen Landschaften Hiddensees.
Nur zu Fuß erleben Sie die Flora und Fauna der Naturschutzgebiete und des Nationalparks in ihrer ganzen Schönheit. Genießen Sie die märchenhafte Dünenheide, die sanften Hügel des Dornbuschhochlandes und die flachen, kargen Landzungen am Bessin und dem Gellen.
Der ca. 16 km lange weiße Sandstrand lädt zu traumhaften Spaziergängen an der Ostsee ein – auch Bernsteinsuchende kommen hier mit Glück auf ihre Kosten.

 

Die Insel Information Hiddensee sowie das Nationalparkamt Vorpommersche Boddenlandschaft bieten zudem geführte Wanderungen über die Insel an.

Beachten Sie jedoch den Bereich der Steilküste: Der Bereich der Steilküste von der Swantibucht bis zum Enddorn sowie der Hochuferweg vom „Swanti“ bis zum Enddorn bleiben gesperrt. Gerade im Bereich der nordwestlichen Steilküste besteht weiter die Gefahr von Abbrüchen. Der Weg an der Steilküste vom Leuchtturm Richtung Honiggrund ist nach Osten verlegt (Wegeführung zum Leuchtturmwärtergehöft).

Wassersport

Die Gewässer um Hiddensee bieten ein hervorragendes Segel- und Surfrevier.
Allerdings sind die Befahrensregelungen im Nationalpark zu beachten. In den Orten Kloster, Vitte und Neuendorf sind Liegeplätze für Sport- und Segelboote vorhanden.

Surf und Segel Hiddensee

Bei uns findet Ihr einen modernen Board- und Bootspool sowie Segelyachten vor. Natürlich besteht auch die Möglichkeit neustes Surf- und  Segelmaterial, Catamarane, Segeljollen, SUP´ssowie Kajaks zu mieten.
Die Surf- und Segelschule befindet sich direkt gegenüber der Mühle in Vitte und natürlich in unmittelbarer Strandnähe.

Neu im Programm ist ein umfangreiches Angebot mit unser Segelyacht ( Erstwasserung Mai 2016 ).

Hiddensee auf einem Segeltörn vom Wasser aus zu genießen ist ein tolles Erlebnis.

Oder möchten Sie einen Catamaran-Törn auf der Ostsee wagen?  Wir bieten auf unseren Routen nach Rügen, Rund um Hiddensee, den Darß und Störtebeker, begleitete Geschwaderfahrten um Deutschlands schönste und sonnenreichste Inseln an. Wir starten auf Hiddensee und/oder in Schaprode.

Wir bieten außerdem an:

  • Windsurfen für Anfänger-, Aufsteiger- und Kinderkurs
  • Catamaransegeln für Anfänger-, Aufbau- und Umsteigerkurs
  • Joellsegelkurse für Anfänger-, Aufbau- und Umsteigerkurs
  • SUP – Stand Up Paddling für Anfänger-, Aufbau- und Umsteigerkurs, Voraussetzung: sicheres Schwimmen und gerne auf dem Wasser sein
  • Sportbootführerscheine (SBF) Binne- und See oder Kombi
  • Sportküstenschifferschein (SKS) Praxis und Theorie
  • Sportbootführerscheinkurs

 

Surf & Segel Hiddensee

Norderende 163
18565 Vitte / Hiddensee

Telefon: +49 38300 60525
oder +49 170 8325285
Fax: +49 38300 60526

info@surfundsegelhiddensee.de

surfundsegelhiddensee.de