Skip to main content

Neuendorf

Der südlichste Ort der Insel Hiddensee

Neuendorf ist eigentlich ein denkmalgeschütztes Doppeldorf: Neuendorf-Plogshagen, wobei Plogshagen nur aus wenigen Häusern besteht, aber viel älter als Neuendorf ist. Der kurz vor 1700 entstandene Ort steckt noch heute voller Fischereigeschichte. Während die einzige befestigte Straße zum Hafen führt, wo man Fischern bei der Arbeit zusehen kann, ist auch der Reusenschuppen »Groot Partie« einen Abstecher wert. Das Gebäude wurde 1884 durch die Fischer der damaligen Reusengemeinschaft erbaut, und diente als Netzschuppen zur Reparatur und Lagerung der Netze sowie als Versammlungsraum bis in die 90er.

Im Fischereimuseum Hiddensee erleben Besucher Fischereigeschichte zum Anfassen. Untergebracht ist das Museum im Reusenschuppen »Lütt Partie«, welcher von den Neuendorfern selbstständig gestaltet und eingerichtet worden ist. Bei einer Führung erfährt der Gast aus erster Hand, wie hart das Leben eines Fischers war und wie sich der Beruf des Fischers im Laufe der Zeit gewandelt hat.

Auch ist Neuendorf als Ausgangspunkt für Wanderungen beliebt. Eine etwa 8 km lange Route verläuft zum langgezogenen und feinsandigen Strand und am Leuchtturm vorbei bis zur Grenze der Schutzzone des Nationalparks. Zurück führt eine andere Route entlang der Wiesen- und Heidelandschaft, über Steinwall und Deich zum Hafen von Neuendorf.

Gastgeberverzeichnis 2017

Einfach online bestellen
Gastgeberverzeichnis 2017

Keine Unterkunft gefunden? Vielleicht hilft unser Gastgeberverzeichnis weiter?

Der Ort Neuendorf

Entdecken Sie die spannendsten Sehenswürdigkeiten im Ort

mappin

Fischereimuseum Hiddensee

Fischereigeschichte zum Anfassen im alten Reusenschuppen der "Lütt Partie" in Neuendorf
In der Lütt-Partie, einem ehemaligen Reusenschuppen ist Fischereigeschichte erlebbar. Die Lütt-Partie ist von den Neuendorfern selbstständig gestaltet und eingerichtet worden. Bei einer Führung, erfährt der Gast aus erster Hand, wie hart das Leben...

Veranstaltungen

vom 24.04.2017 bis 31.10.2017

Ausstellung zur Fischereigeschichte

In der Lütt-Partie, einem ehemaligen Reusenschuppen ist Fischereigeschichte erlebbar. Die Lütt-Partie ist von den Neuendorfern selbstständig gestaltet und eingerichtet worden. Bei einer Führung, erfährt der Gast aus erster Hand, wie hart das Leben...
vom 24.04.2017 bis 31.10.2017

Führung durch das Fischereimuseum

Die Fischer von Neuendorf - Alte Fischer erzählen Ihnen bei einem Rundgang etwas über die Hiddenseer Fischereigeschichte.
mappin

Reusenschuppen "Groot Partie"

Das Gebäude wurde 1884 durch die Fischer der damaligen Reusengemeinschaft „Groot Partie“ erbaut und nach 10 Monaten Sanierung 2016 feierlich eröffnet.
Auf den Besucher wartet eine kleine Ausstellung zum Thema Heringe, Fische um Hiddensee, die Fischer der Insel, Hausmarken und Inselköök.Ab dem 1. Mai ist eine neue Ausstellung zur Hiddensee Malerin Elisabeth Büchsel im Groot Partie Reusenschuppen zu...

Veranstaltungen

vom 28.04.2017 bis 31.05.2017

Romméabend

Romméabend im Groot Partie Reusenschuppen.
vom 27.04.2017 bis 30.04.2017

Knotenschule oder Netzeknüpfen

Knotenschule oder Netzeknüpfen für Groß und Klein mit Getränkeangebot, Kaffee & Kuchen.
vom 27.04.2017 bis 30.04.2017

Nähen, Stricken, Sticken

In einer gemütlichen Runde sitzen und eigene Handarbeiten fertigen macht Freude. Jeder, der Lust hat, selbst kreativ zu werden ist gerne willkommen.Für Fragen und Anregungen steht Ihnen Frau Schlucke gerne zur Verfügung. Grundmaterial wie Nadeln und...
vom 26.04.2017 bis 30.04.2017

Schmöckernachmittag

Schmöckern Sie in Büchern bei einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen im Groot Partie Reusenschuppen in Neuendorf.
vom 24.04.2017 bis 31.05.2017

Ich, François Villon

Die Balladen und Lieder des François Villon sind ein unvergessliches Zeugnis der französischen Dichtung. Nie zuvor sind Liebe, Hass, Tod und Verhänglichkeit, Hunger, Armut, Laster sowie Ausschweifung so erschütterlich zur Sprache gebracht worden.Ein...
vom 25.04.2017 bis 31.05.2017

Filmnachmittag Teil I: "Hiddensee im Blickpunkt des DDR Fernsehens"

Die Insel Hiddensee im Blickpunkt des DDR Fernsehens (Teil I) - Hiddenseefilme in Auszügen von 1972 - 1988Nachsaison auf HiddenseeImpressionenLandschaftKulturNaturschutzgebietHiddensee im WinterDauer: ca. 70 Minuten--- begrenzte Sitzkapazitäten,...
vom 26.04.2017 bis 31.05.2017

Schmökernachmittag

Jeden Mittwoch können Sie in einem spannenden Buch schwelgen und dabei Kaffee und Kuchen genießen.
vom 26.04.2017 bis 26.04.2017

Lesung in der Groot Partie

Geschichtliches zur Insel, insbesondere Neuendorf und zur Fischerei Interessante Persönlichkeiten auf der Insel Hiddensee (wöchentlicher Themenwechsel).
vom 28.04.2017 bis 28.04.2017

Lesung für Kinder

Es wird aus den Büchern "Lütt Matten und die weiße Muschel", "Hiddi-Seepferdchen auf großer Reise" und "Vom Goldschatz der Hiddenknuddel" vorgelesen,
vom 01.05.2017 bis 29.05.2017

Die Weise von Liebe und Tod des Cornets Christoph Rilke

"Herr vergib Ihnen dieses Schlachten" Mit unabdingbarem Willen zur Interpretation gegen den Krieg. Wo auch immer. Wann auch immer.Der Berliner Schauspieler Wolfram von Stauffenberg interpretiert Rilke.Sie dürfen gespannt sein.
vom 01.05.2017 bis 01.05.2017

Eröffnung der Ausstellung "Eine Insel und ihre Malerin"

Eröffnung der Sonderausstellung "Eine Insel und ihre Malerin. Zum 150. Geburtstag von Elisabeth Büchsel" im Groot Partie Reusenschuppen in Neuendorf.
vom 02.05.2017 bis 30.09.2017

Ausstellung "Eine Insel und ihre Malerin"

Sonderausstellung zum 150. Geburtstag von Elisabeth Büchsel, der Hiddensee Malerin.
vom 15.05.2017 bis 15.05.2017

Schauspiel - Deutschland. Ein Wintermärchen

Der Berliner Schauspieler Wolfram von Stauffenberg schlüpft in die Rolle des Dichters und macht seine Zuschauer durch überzeugend anschaulich, glasklar ausgesprochene Sätze, treffende Gesten, herzliches Lachen oder sakastische Ausdrucksweise mit der...
vom 25.05.2017 bis 25.05.2017

Autorenlesung "Mit Ringelnatz auf Hiddensee"

Autorenlesung "MIT RINGELNATZ AUF HIDDENSEE" (2.Aufl.) mit Ute Fritsch: Gedichte, Geschichten, Bilder, viel Neurecherchiertes um den lustigen Ringelnatz und die heitere Asta Nielsen und das bunte Sommerleben auf Hiddensee und die tiefe...
vom 08.06.2017 bis 24.08.2017

Land in Sicht – Ringelnatz auf Hiddensee!

Die Schauspielerin Eva Maria Kölling und Autorin Marion Magas präsentieren eine biographische Textcollage. Es sind Auszüge aus Werken von Joachim Ringelnatz, Asta Nielsen und Tilo Köhler zu hören. Von letzterem die gekürzte Version seiner...
vom 23.06.2017 bis 23.06.2017

Versteckte Insel im verschwundenen Land

Ab 20.00 in der Neuendorfer Groot Partie nimmt Autorin Marion Magas Sie mit auf eine individuelle Zeitreise in die Inselgeschichte. Die Insel als Intellektuellenreservoir und Urlaubsdomizil in einem – wird gern romantisiert und besungen. So auch...
vom 11.07.2017 bis 08.09.2017

Asta Nielsen und Ringelnatz auf Hiddensee

Marion Magas liest Auszüge aus ihrem Buch Künstler auf Hiddensee (2010) & stellt Auszüge aus Asta Nielsens Schweigender Muse vor. Der Solist Steffen Werder begleitet sie auf dem Akkordeon, beide rezitieren außerdem Inselgedichte von Joachim...
vom 09.08.2017 bis 09.08.2017

Hiddensee und Buchstaben-Inseln

Vortragende sind die Autorinnen Marion Magas und Anke Kuhnecke. Gelesen wird aus den Büchern Künstler auf Hiddensee (2010) Hiddensee–Versteckte Insel im verschwundenen Land (2010) & Hiddensee–Inselgeschichten aus einer anderen Zeit (2008). Passende...
vom 10.08.2017 bis 10.08.2017

Lieder zum Träumen mit Martin Storm

Auch mit dem Titelsong seines neuesten Albums „SEH DIE STERNE GLÜHN“ singt MARTIN STORM davon, einmal die Alltags-Welt hinter sich lassen, zu entspannen, zu sich zu kommen und sich neu auf diese Welt einzulassen.Seine Lieder erzählen von...