Skip to main content

Vitte

Das Zentrum der Insel Hiddensee und »heimliche« Hauptstadt

Vitte ist der größte Ort der Insel Hiddensee und Sitz der Inselverwaltung. Daher wird Vitte häufig auch als die »heimliche Hauptstadt« der Insel bezeichnet. Neben dem Rathaus sind Kindergarten, die Schule, Arzt und Bank in Vitte zu finden. Der Name des ehemaligen Fischerorts hat seinen Ursprung von dem Wort »Vitten«, welches die mittelalterliche Bezeichnung für Heringsfang- und Fischhandelplätze ist.

Entlang der Hauptstraße von Vitte und in der Nähe des gepflegten Sandstrandes lassen sich viele kleine Läden und Gaststätten finden. Auch kulturell hat der Ort einiges zu bieten: Im Nordosten befindet sich die Villa »Karusel« der dänische Stummfilmdiva Asta Nielsen. Hierher lud die Schauspielerin Freunde und Bekannte wie Joachim Ringelnatz und seine Frau, Heinrich George oder Gerhart Hauptmann, was die Villa als Treffpunkt für Künstler bekannt machte. Heute ist das Haus umfangreich von innen und außen saniert und beherbergt Trauzimmer und eine Ausstellung zu Max Taut und Asta Nielsen. Ein Stückchen weiter südlich finden Sie die alte Windmühle, direkt nebenan ist das Rathaus. Achten Sie bei Ihrem Spaziergang einmal auf die Hausnummern, denn an vielen der Häuser befindet sich neben der modernen Nummerierung auch noch die traditionelle Hausmarke.

An der großen Weggablung, im Norden des Ortes, befindet sich die »Blaue Scheune«, ein über 200 Jahre altes Gebäude, welches ursprünglich zur Windmühle gegenüber gehörte. Die Blaue Scheune gehörte der Malerin Henni Lehmann und diente anfangs dem Hiddenseer Künstlerinnenbund und später auch anderen Kunstschaffenden als Galerie. Bis zu seinem Tod im Januar 2000 lebte hier der Maler Günther Fink.

Der Hafen mit seinen Fischerbooten strahlt bei aller Geschäftigkeit die Hiddenseer Ruhe aus, die selbst hier, zwischen an- und ablegenden Fähren, deutlich zu spüren ist. Hier finden Sie auch die Touristeninformation. Entlang des Hafens verläuft der Deich, der von Vitte nördlich nach Kloster und südlich nach Neuendorf führt. Er ist 1962 aus einer Not heraus entstanden. Heute dient er als Route des Rad- und Wandernetzes und bietet somit eine der schönsten Möglichkeiten, Vitte und die Insel Hiddensee zu erkunden.

Gastgeberverzeichnis 2017

Einfach online bestellen
Gastgeberverzeichnis 2017

Keine Unterkunft gefunden? Vielleicht hilft unser Gastgeberverzeichnis weiter?

Der Ort Vitte

Entdecken Sie die spannendsten Sehenswürdigkeiten im Ort

mappin

Blaue Scheune

Die Blaue Scheune in Vitte auf der Ostseeinsel Hiddensee ist in ihrer ursprünglichen Anlage ein niederdeutsches Hallenhaus aus dem Anfang des 19. Jahrhunderts.
Die Blaue Scheune ist ein niederdeutsches Hallenhaus mit Zuckerhutdach aus dem Anfang des 19. Jahrhunderts. Die "Blaue Scheune" in Vitte wurde in den zwanziger Jahren durch regelmäßige Ausstellungen des "Hiddensoer Künstlerinnenbundes" (Katharina...
mappin

Homunkulus Figurensammlung

Viele von Künstlerhand geschaffene Puppen, die zum Repertoire der Seebühne Vitte gehören, werden in der Homunkulus Figurensammlung ausgestellt.
Die Homunukulus Figurensammlung ist seit dem 21.März 2014 eröffnet. Seit diesem Zeitpunkt finden dort regelmäßige Veranstaltungen statt. Nach Terminabsprache kann der Ausstellungsraum der Figurensammlung für Feierlichkeiten und Firmenveranstaltungen...

Veranstaltungen

vom 22.02.2017 bis 22.02.2017

Frühlingssinfonie

Mit dem bayrischen Filmpreis prämierter Spielfilm von Peter Schamoni, in dem das Paar Clara und Robert Schumann Porträtiert wurde.Es spielen u.a.: Nastassja Kinski, Rolf Hoppe, Herbert Grönemeyer
vom 23.02.2017 bis 28.03.2017

Palucca - "Ich will nicht hübsch und lieblich tanzen"

Der Dokumentarfilm von Prof. Ralf Stabel und Konrad Hirsch zeichnet in 55 min. ein vielschichtiges Portrait über die Pädagogin und Tänzerin Gret Palucca, die zeitweise auch auf Hiddensee lebte.
vom 25.02.2017 bis 01.04.2017

Caspar David Friedrich - Grenzen der Zeit

Der Film "Caspar David Friedrich - Grenzen der Zeit" von Peter Schamoni zeichnet sich durch große Nähe zum Werk des Malers aus. Das heißt zuallererst, dass es Schamoni und seinem exzellenten Kameramann Gerard Vandenberg gelungen ist, in Filmbildern,...
vom 21.02.2017 bis 02.03.2017

Die Schneekönigin

Ein Märchenspiel nach Hans Christian Andersen für die ganze Familie (Kinder ab 6 Jahren).Es spielt: Karl Huck Figuren: Katharina Schimmel und Christian Werdin Bühne: Christian Werdin Künstlerische Mitarbeit: Antje KönigDauer: ca. 60min.
mappin

Henni-Lehmann-Haus

Das Haus wurde 1907 erbaut und bis 1937 als Sommerhaus bewohnt.
Das "Landhaus Lehmann" wurde 1907 durch den Schweriner Architekten Paul Ehmig entworfen und bis 1937 als Sommervilla der Familie Lehmann genutzt. Im Jahre 1937 erfolgte ein Umbau durch die Gemeinde und die Nutzung als Rathaus bis 1991. Von 1997 bis...

Veranstaltungen

vom 20.02.2017 bis 31.03.2017

Filmnachmittag Teil I: "Hiddensee im Blickpunkt des DDR Fernsehens"

Die Insel Hiddensee im Blickpunkt des DDR Fernsehens (Teil I) - Hiddenseefilme in Auszügen von 1972 - 1988Nachsaison auf Hiddensee Impressionen Landschaft Kultur Naturschutzgebiet Hiddensee im WinterDauer: ca. 70 Minuten--- begrenzte...
vom 20.02.2017 bis 20.02.2017

Fast ein Film - Asta, Ringelnatz und die unbekannten Treffen

Film- und Hiddensee-Geschichte mit Humor. 1929 - Ringelnatz will zum Film. Weltstar Asta Nielsen soll mit ihm in seinem Stück „Die Flasche“ auf Tournee gehen. Und er wittert die Chance, dieses Stück gleich als Drehbuch mit der ersten Sprechrolle Asta...
vom 22.02.2017 bis 23.03.2017

Ich, François Villon

Die Balladen und Lieder des François Villon sind ein unvergessliches Zeugnis der französischen Dichtung. Nie zuvor sind Liebe, Hass, Tod und Verhänglichkeit, Hunger, Armut, Laster sowie Ausschweifung so erschütterlich zur Sprache gebracht worden.Ei...
vom 15.03.2017 bis 28.03.2017

Die Weise von Liebe und Tod des Cornets Christoph Rilke

"Herr vergib Ihnen dieses Schlachten" Mit unabdingbarem Willen zur Interpretation gegen den Krieg. Wo auch immer. Wann auch immer.Der Berliner Schauspieler Wolfram von Stauffenberg interpretiert Rilke.Sie dürfen gespannt sein.
vom 21.02.2017 bis 29.03.2017

Schauspiel - Deutschland. Ein Wintermärchen

Der Berliner Schauspieler Wolfram von Stauffenberg schlüpft in die Rolle des Dichters und macht seine Zuschauer durch überzeugend anschaulich, glasklar ausgesprochene Sätze, treffende Gesten, herzliches Lachen oder sakastische Ausdrucksweise mit der...
vom 25.05.2017 bis 27.05.2017

Workshop "Bioadanza - der getanzte Weg"

Biodanza = Bios (das Leben: die belebte Welt als Teil des Kosmos) + Danza (spanisch: der Tanz, eine integrierte Bewegung).In einer Biodanza-Session werden Tänze angeleitet, die durch Demonstration und sorgfältig ausgewählte Musik aus aller Welt...
vom 02.06.2017 bis 05.06.2017

Tango-Argentino Workshop "Emotionen in Bewegung"

Kurse für Beginner(A)+Fortgeschrittene(F) Grundlagen für Verbindung, Harmonie, Dynamik und Technik des Tango-Tanzens.Aufteilung in Beginner- und Aufbaukurs nach persönlichen Bedürfnissen und Fortschritten im TangotanzAnmeldung/ Info: Online...
vom 26.07.2017 bis 26.07.2017

Livekonzert mit den Guitarreros

Rhythmisches Feuer, spielerische Virtuosität, Spass und Lebensfreude legen die Zwillinge Volker und Torsten Schubert in ihr Spiel hinein.DIE GUITARREROS bieten ein aufregendes  Konzerterlebnis mit unterhaltsamer Bühnenshow, welches das Publikum...
vom 08.10.2017 bis 13.10.2017

Singen und Meer: Chorurlaub an der Ostsee

Wenn einer aus der Seele singt, heilt er zugleich seine innere Welt. Wenn alle aus ihrer Seele singen und eins sind in der Musik, heilen sie zugleich auch die äußere Welt. (Sir Yehudi Menuhin)Gesungen wird am Sonntag den 8.Oktober von 10.00-12.00...
mappin

Seebühne Hiddensee

Die Sommerspielstätte für die ganze Familie.
Im Jahr 1998 erfolgte die Gründung der Seebühne Hiddensee als Sommerspielstätte des Homunkulus-Figurentheaters Berlin. Eine Neugründung als maritimes Kammerheater erfolgte 2004.
mappin

Asta-Nielsen-Haus "Karusel"

Das Asta-Nielsen-Haus in Vitte - eines von insgesamt vier erbauten Häusern des Architekten Max Taut.
Das Asta-Nielsen-Haus in Vitte entstand 1922/23 als Sommerhaus für die Berliner Familie Richard Müller.Im Jahr 1929 verkaufte Richard Müller das Ferienhaus an die berühmte dänische Schauspielerin Asta Nielsen. Diese verbrachte hier auf der Insel...

Veranstaltungen

vom 15.04.2017 bis 31.10.2017

Führung durch das Asta-Nielsen-Haus

In der Führung erfahren Sie etwas für die Häuser von Max Taut, über Asta Nielsen (Briefe und Autobiographie) und über ihr Sommerhaus "Karusel".Die Teilnehmerzahl ist auf max. 20 Personen begrenzt. Bitte Seien Sie bitte rechtzeitig zur Führung vor...
mappin

Zeltkino Hiddensee

Auch Weltenbummler bestätigen - das Hiddenseer Zeltkino ist einmalig!
Am Achtern Diek in Vitte laufen Arthouse-Filme, Sommerkomödien und Kleinode, die viele Zuschauer in der Großstadt verpasst haben. In seiner Zusammenstellung ist das Programm einzigartig in Deutschland. Seit zwei Jahren laufen auch Kinofilme, die...
mappin

Nationalparkhaus Hiddensee

“Veränderung” ist der Titel der Ausstellung im Besucherinformationszentrum des Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft und kaum etwas könnte der laufend durch die Kräfte der Natur wachsenden und sich wandelnden Insel Hiddensee angemessener sein.
Der größte Nationalpark Mecklenburg-Vorpommerns erstreckt isch über eine Landfläche von 118 Quadratkilometer und ein Wasserareal von 687 Quadratkilometer. Er umfasst Inseln, Halbinseln, Ostsee und Boddenlagunen sowie Sandbänke zwischen Fischland und...

Veranstaltungen

vom 20.02.2017 bis 31.03.2017

Ausstellung "Panta Rhei" - Alles fließt"

Hier erwartet den Besucher eine Ausstellung, die das Anliegen eines Nationalparks verständlich machen will und besonders Hiddensee mit seiner reichen Naturausstattung vorstellt. Durch viele Mitmachelemente wird Ihnen das Thema Natur spielerisch näher...
vom 15.03.2017 bis 29.03.2017

Von Dornbuschwanderung über Sturmflut bis Vogelschutz

Naturkundliche Themen in Werken von Alexander Ettenburg, Arved Jürgensohn, Friedrich-Wilhelm Segebrecht und anderen.