Skip to main content

Museen der Insel Hiddensee

Lage der Museen

mappin

Fischereimuseum Hiddensee

Fischereigeschichte zum Anfassen im alten Reusenschuppen der "Lütt Partie" in Neuendorf
Am Ortseingang von Neuendorf befindet sich der ehemalige Reusenschuppen "Lütt Partie", der von Neuendorfer Fischern gestaltet und eingerichtet worden ist. Hier erleben Besucher Fischereigeschichte zum Anfassen. Bei einer Führung kann der Gast aus...

Veranstaltungen

vom 25.05.2018 bis 31.10.2018

Führung durch das Fischereimuseum

Die Fischer von Neuendorf - Alte Fischer erzählen Ihnen bei einem Rundgang etwas über die Hiddenseer Fischereigeschichte.
mappin

Reusenschuppen "Groot Partie"

Das Gebäude wurde 1884 durch die Fischer der damaligen Reusengemeinschaft „Groot Partie“ erbaut und nach 10 Monaten Sanierung 2016 feierlich eröffnet.
In dem ehemaligen Reusenschuppen finden Sie neben einer kleine Ausstellung zum Thema „Heringe, Fische um Hiddensee, die Fischer der Insel, Hausmarken und Inselköök“ verschiedene, wechselnde Ausstellungen und buntes, vielfältiges Programm: von...

Veranstaltungen

vom 24.05.2018 bis 31.05.2018

Nähen, Stricken, Sticken

In einer gemütlichen Runde bei Kaffee und Kuchen sitzen und eigene Handarbeiten fertigen, das macht jedem Freude - ob Groß, ob Klein. Jeder, der Lust hat, selbst kreativ zu werden ist gerne willkommen.Für Fragen und Anregungen steht Ihnen Frau...
vom 25.05.2018 bis 25.05.2018

Kinderbacknachmittag

Wir backen gemeinsam einen Kuchen, der danach selbstverständlich verputzt werden darf. Während der Wartezeit auf euren selbstgebackenen Kuchen werden Geschichten über das Leben am Meer vorgelesen.
vom 26.05.2018 bis 31.05.2018

Sanddornnachmittag

Der Sanddorn -  die Zitrone des Nordens steht an diesem Nachmittag im Mittelpunkt. Es werden u.a. Sanddornmuffins gebacken oder es ist auch Sanddornsahnetorte im Angebot.
vom 28.05.2018 bis 28.05.2018

Schmökernachmittag

Schmökernachmittag „Hiddensee als Schauplatz in der Unterhaltungsliteratur“ – Ihnen werden Empfehlungen für Ihre Urlaubslektüre gegeben.Sie können natürlich auch selbst etwas aus unserer Bibliothek suchen oder in Ihrem eigenen Buch bei Kaffee und...
vom 28.05.2018 bis 28.05.2018

Ortsführung Neuendorf

Sie erfahren Interesanntes und Wissenswertes aus Gegenwart und Geschichte.
vom 23.05.2018 bis 23.05.2018

Lesung: "Persönlichkeiten auf Hiddensee"

Kleines Speisenangebot mit anschließender Lesung von Sylvia Schluck und dem Thema „Interessante Persönlichkeiten auf der Insel Hiddensee“ – einige Geschichten über Leute, die neben Gerhart Hauptmann und Asta Nielsen Hiddensee besucht haben oder auch...
vom 23.05.2018 bis 23.05.2018

Hiddensee im Blickpunkt des DDR Fernsehens

Gezeigt werden Ausschnitte von Filmen aus dem DDR-Fernsehen von 1972-1988 mit den Themen:Nachsaison auf HiddenseeImpressionenLandschaftKulturNaturschutzgebietHiddensee im WinterDauer: ca. 70 Minuten--- begrenzte Sitzkapazitäten, keine Voranmeldung...
vom 24.05.2018 bis 31.05.2018

Knotenschule für Jung und Alt

Knotenschule oder Netzeknüpfen für Jung und Alt mit Getränkeangebot und Kaffee & Kuchen.
vom 30.05.2018 bis 30.05.2018

Lesung: "Geschichtliches zur Insel"

Kleines Speisenangebot mit anschließender Lesung von Sylvia Schluck und dem Thema „Geschichtliches zur Insel, insbesondere Neuendorf und zur Fischerei“ – wie war das Leben auf Hiddensee. 
vom 30.05.2018 bis 30.05.2018

Hiddensee im Blickpunkt des DDR Fernsehens

Gezeigt werden Ausschnitte von Filmen aus dem DDR-Fernsehen von 1963-1988 mit den Themen:KulturFischereiPflanzen- und TierweltHiddenseer KinderlebenDauer: ca. 70 Minuten--- begrenzte Sitzkapazitäten, keine Voranmeldung möglich ---
vom 25.05.2018 bis 25.05.2018

Lesung mit musikalischer Begleitung

Die Autorin Marion Magas liest aus Hiddensee–Versteckte Insel im verschwundenen Land und Hiddensee–Inselgeschichtenaus einer anderen Zeit. Solist Steffen Werder begleitet sieauf dem Akkordeon mit Liedern von Gundermann, Rammstein,Unheilig oder...
vom 09.07.2018 bis 09.07.2018

Literarische Ostsee 2018

"Hiermit erkläre ich die Ostsee für eröffnet" mit Tucholsky, Aubertin, Feininger und M. Wegehaupt auf satirisch-sonnigen Wegen nach Usedom, mit Keyserling liebend nach Liebaja/Lettland, mit E. Munch malend nach Warnemünde, mit Tove Jansson...
vom 08.08.2018 bis 08.08.2018

Magie der portugiesischen Gitarre

Das Duo Fado Instrumental, Jan Dijker (portugiesische Gitarre) und Oliver Jaeger (spanische Gitarre /Bandoneon) lädt mit instrumentalen Originalkompositionen aus dem Fado Portugals zu einer akustischen Traumreise in den Süden Europas ein. Zu Klängen...
vom 03.09.2018 bis 03.09.2018

Autorenlesung "Mit Ringelnatz auf Hiddensee"

Autorenlesung "MIT RINGELNATZ AUF HIDDENSEE" (2.Aufl.) mit Ute Fritsch: Gedichte, Geschichten, Bilder, viel Neurecherchiertes um den lustigen Ringelnatz und die heitere Asta Nielsen und das bunte Sommerleben auf Hiddensee und die tiefe...
vom 03.09.2018 bis 03.09.2018

Autorenlesung "Mit Ringelnatz auf Hiddensee"

Autorenlesung "MIT RINGELNATZ AUF HIDDENSEE" (2.Aufl.) mit Ute Fritsch: Gedichte, Geschichten, Bilder, viel Neurecherchiertes um den lustigen Ringelnatz und die heitere Asta Nielsen und das bunte Sommerleben auf Hiddensee und die tiefe...
vom 09.10.2018 bis 09.10.2018

Lesung: Hans Fallada

Einer der bedeutendsten Romane der Weimarer Republik ist auf Hiddensee entstanden: nachdem Hans Fallada (1893-1947) in Neuenhagen bei Berlin zwei Monate lang die Vorarbeiten tätigte, logierte er im Dezember 1931 im „Haus am Meer“ in Neuendorf und...
mappin

Asta-Nielsen-Haus "Karusel"

Das Asta-Nielsen-Haus in Vitte - eines von insgesamt vier erbauten Häusern des Architekten Max Taut.
Das Asta-Nielsen-Haus beherbergt neben dem Trauzimmer der Insel eine Ausstellung zur dänischen Stummfilmdiva Asta Nielsen und dem Architekten Max Taut.Das Haus entstand 1922/23 in Vitte als Sommerhaus für die Berliner Familie Richard Müller. Im Jahr...

Veranstaltungen

vom 26.05.2018 bis 27.10.2018

Führung durch das Asta-Nielsen-Haus

In der Führung erfahren Sie etwas für die Häuser von Max Taut, über Asta Nielsen (Briefe und Autobiographie) und über ihr Sommerhaus "Karusel".Die Teilnehmerzahl ist auf max. 20 Personen begrenzt. Bitte Seien Sie bitte rechtzeitig zur Führung vor...
vom 24.05.2018 bis 31.05.2018

Führung durch das Asta-Nielsen-Haus mit Jana Leistner

Schwerpunkt: Hausbiographien und Architektur der Hiddenseer Taut-HäuserErgänzt durch: Biographisches zu Max Taut und Asta NielsenDie Teilnehmerzahl ist auf max. 20 Personen begrenzt. Bitte Seien Sie rechtzeitig zur Führung vor Ort.Kartenreservierunge...
mappin

Blaue Scheune

Die Blaue Scheune in Vitte auf der Ostseeinsel Hiddensee ist in ihrer ursprünglichen Anlage ein niederdeutsches Hallenhaus aus dem Anfang des 19. Jahrhunderts.
Die Blaue Scheune ist ein niederdeutsches Hallenhaus mit Zuckerhutdach aus dem Anfang des 19. Jahrhunderts. Die "Blaue Scheune" in Vitte wurde in den zwanziger Jahren durch regelmäßige Ausstellungen des "Hiddensoer Künstlerinnenbundes" (Katharina...
mappin

Homunkulus Figurensammlung

Viele von Künstlerhand geschaffene Puppen, die zum Repertoire der Seebühne Vitte gehören, werden in der Homunkulus Figurensammlung ausgestellt.
Neben der Figurensammlung finden im Homunkulus zudem verschiedene Abendveranstaltungen statt. Der Ausstellungsraum der Figuren kann ebenfalls nach Terminabsprache für Feierlichkeiten und Firmenveranstaltungen gemietet werden.Öffnungszeiten:nach...

Veranstaltungen

vom 23.05.2018 bis 29.05.2018

Palucca - "Ich will nicht hübsch und lieblich tanzen"

Der Dokumentarfilm von Prof. Ralf Stabel und Konrad Hirsch zeichnet in 55 min. ein vielschichtiges Portrait über die Pädagogin und Tänzerin Gret Palucca, die zeitweise auch auf Hiddensee lebte.
vom 22.05.2018 bis 02.06.2018

Caspar David Friedrich - Grenzen der Zeit

Der Film "Caspar David Friedrich - Grenzen der Zeit" von Peter Schamoni zeichnet sich durch große Nähe zum Werk des Malers aus. Das heißt zuallererst, dass es Schamoni und seinem exzellenten Kameramann Gerard Vandenberg gelungen ist, in Filmbildern,...
vom 31.05.2018 bis 31.05.2018

Der Tangospieler

DEFA-Spielfilm BRD, DDR, Schweiz von 1960; 96 min.; FSK:12Regie: Roland GräfIn den Hauptrollen: Corinna Harfouch und Michael Gwisdek Nach einer Erzählung von Christoph Hein: Weil der Historiker Hans Peter Dallow in der DDR den Pianisten eines...
vom 25.05.2018 bis 25.05.2018

Frühlingssinfonie

Mit dem bayrischen Filmpreis prämierter Spielfilm von Peter Schamoni, in dem das Paar Clara und Robert Schumann Porträtiert wurde.Es spielen u.a.: Nastassja Kinski, Rolf Hoppe, Herbert Grönemeyer
vom 24.05.2018 bis 24.05.2018

Niki de Saint Phalle

Der Film nähert sich biografisch der Kreativität der französisch-amerikanischen Künstlerin Niki de Saint Phalle, die durch Ihre Nanas, die üppigen bunten Frauenskulpturen, weltberühmt wurde.Dokumentarfilm | 1994/1995 | 93 Minuten
mappin

Heimatmuseum Hiddensee

Das Heimatmuseum, mit seinem Sitz in einem der ältesten Gebäudes des Ortes Kloster, ist eines der kulturellen Anlaufpunkte der Insel Hiddensee.
Vor wenigen Jahren neu gestaltet, erzählt die Dauerausstellung umfassend und anschaulich vom Leben der Menschen auf der Insel. Eine Replik des Hiddenseer Goldschatzes, dessen Original sich im Besitz des Kulturhistorischen Museums Stralsund befindet,...

Veranstaltungen

vom 24.05.2018 bis 30.09.2018

Führung durch die Dauerausstellung

Unter dem Motto "Von den Anfängen bis zur Gegenwart - Die Geschichte der Insel Hiddensee" nimmt Sie unsere Kollegin Jana Leistner mit auf eine kurzweilige Führung durch die Geschichte der Insel Hiddensee (mindestens 5 Teilnehmer).
mappin

Gerhart-Hauptmann-Haus

Das Sommerhaus des Dichters und Nobelpreisträgers Gerhart Hauptmann in Kloster.
      Das Sommerhaus des Literaturnobelpreisträgers Gerhart Hauptmann ist ein seltenes Zeitzeugnis und steht exemplarisch für die Künstlerinsel Hiddensee. Es ist eines der schönsten Dichterhäuser Deutschlands und verzeichnet im Blaubuch der...

Veranstaltungen

vom 22.05.2018 bis 31.10.2018

Führung durch das Gerhart-Hauptmann-Haus

Arbeits-, Wohn- und Schlafzimmer, Kreuzgang und Weinkeller, Wohndiele und Terrasse – das Sommerhaus Gerhart Hauptmanns ist im Originalzustand erhalten und lässt die Arbeits- und Alltagswelt des berühmten Dichters lebendig werden. Bei einer Führung...
vom 23.05.2018 bis 26.09.2018

Die Literarische Moderne auf Hiddensee

Familie Freud, Familie Mann und viele Andere - Von Büchern und Künstlerfamilien auf Hiddensee - Vortrag und Führung mit einem Glas Wein.(Diese Führung findet nicht statt, wenn mittwochs eine zusätzliche Abendveranstaltung stattfindet)
vom 25.05.2018 bis 31.10.2018

Buchtipp - Empfehlungen des Hauptmann-Hauses

Wir stellen Ihnen Empfehlungen für Ihre Urlaubslektüre vor.
vom 25.05.2018 bis 25.05.2018

Ausstellungseröffnung "Hiddenseer Schule V"

Inselkinder der Kita und der Grundschule malen sich beim Tanz.Eine Kooperation mit der Regionalen Schule mit Grundschule Hiddensee.Eintritt frei 
vom 25.05.2018 bis 25.05.2018

Autorenlesung: Hans Joachim Schädlich

Hans Joachim Schädlich, 1935 in Reichenbach im Vogtland geboren, arbeitete an der Akademie der Wissenschaften in Ost-Berlin, bevor er 1977 in die Bundesrepublik übersiedelte. Für sein Werk bekam er viele Auszeichnungen, u. a. den Heinrich-Böll-Preis,...
vom 07.06.2018 bis 25.10.2018

Erzählen und Malen – Gerhart Hauptmann und seine Familie

Gerhart Hauptmann und seine Familie, das Schreiben und das Malen – eine Führung für Kinder.Teilnehmerzahl ist begrenzt, (Anmeldung erforderlich)
vom 22.06.2018 bis 22.06.2018

Autorenlesung: Uwe Timm

Uwe Timm gehört zu den erfolgreichsten deutschen Autoren der Gegenwart. Er wurde 1940 in Hamburg geboren. Nach einer Kürschnerlehre und einem Philosophiestudium in München und Paris veröffentlichte Timm 1971 seine ersten Gedichte. 1974 erschien sein...
vom 20.07.2018 bis 20.07.2018

Autorenlesung: Marion Poschmann

Marion Poschmann, 1969 in Essen geboren, studierte Germanistik und Slawistik und lebt heute in Berlin. Für ihre Prosa und Lyrik wurde sie vielfach ausgezeichnet. Zuletzt erhielt sie den Peter-Huchel- Preis und den Ernst-Meister-Preis für Lyrik; ihr...
vom 10.08.2018 bis 10.08.2018

Autorenlesung: Ingo Schulze

Ingo Schulze wurde 1962 in Dresden geboren und lebt in Berlin. Nach dem Studium der klassischen Philologie in Jena arbeitete er zunächst als Schauspieldramaturg und Zeitungsredakteur. Bereits sein erstes Buch »33 Augenblicke des Glücks«, 1995...
vom 14.09.2018 bis 14.09.2018

Autorenlesung: Arno Geiger

ARNO GEIGER, 1968 geboren, lebt in Wien und Wolfurt. Sein Werk erscheint bei Hanser, zuletzt Alles über Sally (2010), Der alte König in seinem Exil (2011) und Selbstporträt mit Flusspferd (2015). Er erhielt den Hebel-Preis (2008), den Hölderlin-Preis...