Victor Catalá zu Gast bei Henni Lehmann - zwei mutige Frauen

Lesung katalanischer Literatur aus verschiedenen Zeitepochen

Der Lehmweg Verlag lädt ein zu einer Lesung katalanischer Literatur – Texte von Ramon Llull, dem großen mittelalterlichen Gelehrten aus Mallorca, Narcís Oller, dem Naturalisten und Zeitgenossen Gerhart Hauptmanns und Catarina Albert i Paradis, die sich unter dem Pseudonym Víctor Català im katalanischen Modernisme einen Namen machte. Víctor Català gilt als Pionierin der katalanischen Literatur des 20. Jahrhunderts. In ihren ländlichen und städtischen Sittenbildern übte sie harte soziale Kritik und stellte die rechtlose Situation der Frauen in einer männerbeherrschten Welt an den Pranger. Ein Blick auf Henni Lehmanns Erzählungen wie die „Armenhauskinder – die Geschicke der Frauen aus dem Alten Stade und ihrer Kinder“ – bietet sich als gesellschaftskritische Parallele dazu an.

Literarische Kostproben der drei genannten Autoren, die – jede auf ihre Arrt - zeigen werden, dass die katalanische Literatur über die Aphorismen des Ramon Llull, die naturalistische und modernistische Erzählkunst von Narcís Oller und Víctor Català noch heute zu faszinieren vermögen, werden vorgetragen und erläutert von Dr. Evelyn Patz Sievers.

Im Anschluss an die Lesung besteht - bei katalanischem Wein - die Möglichkeit zur Diskussion mit der Übersetzerin Dr. Evelyn Patz Sievers und dem Verleger Dr. Norbert Targan über die erwähnten Autoren sowie die aktuelle Lage in Katalonien.

Veranstaltungsort

Henni-Lehmann-Haus
Wiesenweg 2
18565 Vitte/Hiddensee
Telefon: 038300/60760
henni@seebad-hiddensee.de
http://www.seebad-hiddensee.de

Anbieter

Hiddenseer Hafen- und Kurbetrieb
Norderende 162
18565 Vitte
Telefon: +49 38300 642-29
marketing@seebad-hiddensee.de
http://www.seebad-hiddensee.de

Ihre Veranstaltung

Details auf einen Blick
Datum
am 17.06.2019
Veranstaltungskategorie
Literatur
Die nächsten Termine
  • Montag, 17.06.2019
    19:30 - 21:00 Uhr
Preis
8,00 €

Kartenvorbestellung zu den Öffnungszeiten der Bibliothek möglich.
Einlass 30 min. vor Veranstaltungsbeginn