Henni-Lehmann-Haus

Haus des Gastes

Das "Landhaus Lehmann" wurde 1907 durch den Schweriner Architekten Paul Ehmig entworfen und bis 1937 als Sommervilla der Familie Lehmann genutzt. Im Jahre 1937 erfolgte ein Umbau durch die Gemeinde und die Nutzung als Rathaus bis 1991. Von 1997 bis Mai 2000 erfolgte der Umbau und die Renovierung zum "Haus des Gastes" durch die Kurverwaltung mit Förderung durch das Land Mecklenburg- Vorpommern.

Seit Mai 2000 wird das Haus als Veranstaltungs- und Ausstellungsraum sowie als Bibliothek genutzt. In Erinnerung um die Verdienste von Henni Lehmann für die Insel Hiddensee wurde das Haus am 05. Juni 2000 offiziell in "Henni-Lehmann-Haus" benannt.

 

ÖFFNUNGSZEITEN
--- geschlossen ---

Bei der ersten Nutzung der Inselbibliothek erfolgt eine Anmeldung in der Lesekartei. Mit der Eintragung in die Lesekartei kann der Nutzer pro Ausleihe bis zu 3 Bücher ausleihen. Die Benutzung der Inselbibliothek, sowie die Ausleihe der Bücher ist nur gegen Vorlage einer gültigen Kurkarte des Seebades Insel Hiddensee möglich. Pro Ausleihe ist ein Pfand in Höhe von 5,- € zu entrichten, welches nach Rückgabe der jeweils ausgeliehenen Bücher wieder erstattet wird. Einwohner mit ersten Wohnsitz Hiddensee sowie Beschäftigte auf der Insel Hiddensee zahlen eine einmalige Jahresgebühr von 10,- €. Für Kinder und Jugendliche gilt eine ermäßigte Jahresgebühr von 5,- €. Die Leihfrist beträgt maximal 4 Wochen.  Die entliehenen Bücher sind sorgfältig zu behandeln. Für Beschädigung, Verlust oder Nicht-Rückgabe nach Ablauf der Leihfrist ist der Benutzer bzw. sein gesetzlicher Vertreter bis zur Höhe des Wiederbeschaffungswertes haftbar.

 

 

Anbieter

Details auf einen Blick

Henni-Lehmann-Haus / Haus des Gastes

Wiesenweg 2
18565 Vitte/Hiddensee

Telefon: 038300/60760

henni.lehmann.haus@seebad-hiddensee.de

Veranstaltungen

Dieser Anbieter trägt in nächster Zeit folgende Veranstaltungen aus.

Ringelnatz & Sohn
am
Henni-Lehmann-Haus , Wiesenweg 2, 18565 Vitte/Hiddensee

Ringelnatz & Sohn

eine literarisch-kabarettistische Untersuchung voller Reimereien und Jux-Gedichte von und mit Jörg Mehrwald
Ausstellung "Sinniges & Spleeniges"
am
Henni-Lehmann-Haus , Wiesenweg 2, 18565 Vitte/Hiddensee

Ausstellung "Sinniges & Spleeniges"

Grafiken von Jochen Ziska
Manche mögens heiß auf Hiddensee - Wie Billy Wilder auf Hiddensee die erfolgreichste Filmkomödie des 20. Jahrhunderts erfand
am
Henni-Lehmann-Haus , Wiesenweg 2, 18565 Vitte/Hiddensee

Manche mögens heiß auf Hiddensee - Wie Billy Wilder auf Hiddensee die erfolgreichste Filmkomödie des 20. Jahrhunderts erfand

Literarisch-kabarettistische Lesung der wohl heißesten und witzigsten fiktiven Geschichteum den Sommer 1932 auf Hiddensee und einem Happy End 1959 von und mit Jörg Mehrwald.
Songs und Szenen wie am Lagerfeuer oder aus dem Leben vergriffen
am
Henni-Lehmann-Haus , Wiesenweg 2, 18565 Vitte/Hiddensee

Songs und Szenen wie am Lagerfeuer oder aus dem Leben vergriffen

mit Stephan Weiß
Henning - Die Zukunft leuchtet auf Hiddensee
am
Henni-Lehmann-Haus , Wiesenweg 2, 18565 Vitte/Hiddensee

Henning - Die Zukunft leuchtet auf Hiddensee

Satirische Lesung von und mit Jörg Mehrwald.
"Besonders lernt die Frauen führen..."
am
Henni-Lehmann-Haus , Wiesenweg 2, 18565 Vitte/Hiddensee

"Besonders lernt die Frauen führen..."

Ein literarisch-musikalisches Programm mit Stefan Hasselmann
Victor Catalá zu Gast bei Henni Lehmann - zwei mutige Frauen
am 04.06.2020
Henni-Lehmann-Haus , Wiesenweg 2, 18565 Vitte/Hiddensee

Victor Catalá zu Gast bei Henni Lehmann - zwei mutige Frauen

Lesung katalanischer Literatur aus verschiedenen Zeitepochen
Das Leben ist ein Angelteich
am 05.06.2020
Henni-Lehmann-Haus , Wiesenweg 2, 18565 Vitte/Hiddensee

Das Leben ist ein Angelteich

Lesung mit Stephan Schulz
Beim Barte des Proleten
am 22.06.2020
Henni-Lehmann-Haus , Wiesenweg 2, 18565 Vitte/Hiddensee

Beim Barte des Proleten

Jürgen Klammer erzählt mit Film- und Tonaufnahmen Geschichten aus dem Kabarett-Theater Distel
Stephan Weiß und Dörte Badock
am 13.08.2020
Henni-Lehmann-Haus , Wiesenweg 2, 18565 Vitte/Hiddensee

Stephan Weiß und Dörte Badock

Live-Konzert