Heimatmuseum Hiddensee

Das Heimatmuseum, mit seinem Sitz in einem der ältesten Gebäudes des Ortes Kloster, ist eines der kulturellen Anlaufpunkte der Insel Hiddensee.

Vor wenigen Jahren neu gestaltet, erzählt die Dauerausstellung umfassend und anschaulich vom Leben der Menschen auf der Insel. Eine Replik des Hiddenseer Goldschatzes, dessen Original sich im Besitz des Kulturhistorischen Museums Stralsund befindet, ist das wertvollste Exponat der Ausstellung.

Jährlich wechselnde Sonderausstellungen widmen sich ausgewählten Themen der Hiddenseer Geschichte. Besondere Erwähnung verdienen zudem die Bernsteinsammlung von Ingolf Engels und der während der Hauptsaison täglich gepflegte Pflanzentisch. Das Angebot des Museums wird durch regelmäßig stattfindende Führungen sowie Kinder-, Sonder- und Abendveranstaltungen abgerundet.

ARCHIV DES HEIMATMUSEUMS
Das Archiv des Heimatmuseums ist für alle Historiker, Heimatforscher, Publizisten und interessierte Hiddensee-Besucher die erste Adresse für Recherchearbeiten. Es umfasst einen Bestand von etwa 450 Ausstellungsgegenständen, ca. 6 lfm. Akten, etwa 2.500 Fotografien, Postkarten und Dias sowie eine umfangreiche Handbibliothek nebst Pressespiegel und Druckschriften-Sammlung.

Bei Anfragen oder Interesse an einem Besuch des Archivs wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiterinnen des Heimatmuseums unter 038300 / 363 oder schreiben Sie eine E-Mail an archiv@heimatmuseum-hiddensee.de.

ÖFFNUNGSZEITEN
bis 30.04.2018                täglich           10:00 - 15:00  Uhr
01.05. bis 31.10.2018     täglich           10:00 - 16:00 Uhr
01.11. bis 31.12.2018     Do - Sa         11:00 - 15:00 Uhr

Hier finden Sie uns

Anbieter

Details auf einen Blick

Heimatmuseum Hiddensee

Kirchweg 1
18565 Kloster

Telefon: +49 (0)38300 363

kontakt@heimatmuseum-hiddensee.de

Veranstaltungen

Dieser Anbieter trägt in nächster Zeit folgende Veranstaltungen aus.

Führung durch die Dauerausstellung
vom 19.07.2018 bis 30.09.2018
Heimatmuseum Hiddensee, Kirchweg 1, 18565 Kloster

Führung durch die Dauerausstellung

Eine einstündige Zeitreise über Hiddensee