Skip to main content

Im Spätsommer am Meer

Fernab des Alltags – Innehalten können – Spüren was ist – Mit allen Sinnen

Dafür möchten wir Zeit und Raum geben

 

Tanz

„Ich spür schon, was ich suche, aber ich weiß oft nicht vom Kopf her, was das eigentlich ist. Ich kann`s nicht formulieren“. (Pina Pausch)

 

Tanz ist ein Mittel, um sich selbst, mit dem eigenen Körper wohl zu fühlen.

Die Offenheit und Neugierde auf sich selbst, die Körperwahrnehmung und Körperschulung in Form von Improvisationsarbeit aus dem Tanz stehen in der Woche im Vordergrund.

Es geht um mehr Selbstvertrauen, Körpergefühl, Aktivität und Beweglichkeit.

Tanzend werden Sie sich neu entdecken, Vitalität und Kraft spüren, die Schönheit freier Bewegungen genießen und neue Seiten des Körpers erleben.

Das Bewegungsritual von Anna Halprin dient als Handwerkszeug und wird Schritt für Schritt vermittelt.

 

Biografisches Coaching

„Sehnsüchtig grüßt der, der ich bin, den, der ich sein könnte.“ (S. Kierkegaard)

 

Jede Biografie birgt einen inneren Zusammenhang, einen roten Faden, der sinnhaft ist und in

Gegenwart und Zukunft weist. Bei der Betrachtung Ihres eigenen Lebens in einem achtsamen

Raum können Sie wertvolle Augenblicke und Quellen wiederentdecken. Wenn Sie sich an einem Wendepunkt Ihres Lebens, in einer Phase des Übergangs oder der Neuorientierung befinden, können Sie im schöpferischen Betrachten Ihres Lebensflusses inspirierende Handlungsimpulse gewinnen. So kann Biografie-Coaching Sie bei der Entwicklung bisher ungelebter Möglichkeiten unterstützen und Ihren Blick für das, was für Sie bedeutsam sein mag, öffnen. Sie kann dazu beitragen, neue Augenmerke in Ihrem Leben zu finden und Veränderungen zuzulassen.

 

noch 2 freie Plätze

 

Download Flyer