Skip to main content

Museen der Insel Hiddensee

Lage der Museen

mappin

Fischereimuseum Hiddensee

Fischereigeschichte zum Anfassen im alten Reusenschuppen der "Lütt Partie" in Neuendorf
In der Lütt-Partie, einem ehemaligen Reusenschuppen ist Fischereigeschichte erlebbar. Die Lütt-Partie ist von den Neuendorfern selbstständig gestaltet und eingerichtet worden. Bei einer Führung, erfährt der Gast aus erster Hand, wie hart das Leben...

Veranstaltungen

vom 24.04.2017 bis 31.10.2017

Ausstellung zur Fischereigeschichte

In der Lütt-Partie, einem ehemaligen Reusenschuppen ist Fischereigeschichte erlebbar. Die Lütt-Partie ist von den Neuendorfern selbstständig gestaltet und eingerichtet worden. Bei einer Führung, erfährt der Gast aus erster Hand, wie hart das Leben...
vom 24.04.2017 bis 31.10.2017

Führung durch das Fischereimuseum

Die Fischer von Neuendorf - Alte Fischer erzählen Ihnen bei einem Rundgang etwas über die Hiddenseer Fischereigeschichte.
mappin

Reusenschuppen "Groot Partie"

Das Gebäude wurde 1884 durch die Fischer der damaligen Reusengemeinschaft „Groot Partie“ erbaut und nach 10 Monaten Sanierung 2016 feierlich eröffnet.
Auf den Besucher wartet eine kleine Ausstellung zum Thema Heringe, Fische um Hiddensee, die Fischer der Insel, Hausmarken und Inselköök.Ab dem 1. Mai ist eine neue Ausstellung zur Hiddensee Malerin Elisabeth Büchsel im Groot Partie Reusenschuppen zu...

Veranstaltungen

vom 28.04.2017 bis 31.05.2017

Romméabend

Romméabend im Groot Partie Reusenschuppen.
vom 27.04.2017 bis 30.04.2017

Knotenschule oder Netzeknüpfen

Knotenschule oder Netzeknüpfen für Groß und Klein mit Getränkeangebot, Kaffee & Kuchen.
vom 27.04.2017 bis 30.04.2017

Nähen, Stricken, Sticken

In einer gemütlichen Runde sitzen und eigene Handarbeiten fertigen macht Freude. Jeder, der Lust hat, selbst kreativ zu werden ist gerne willkommen.Für Fragen und Anregungen steht Ihnen Frau Schlucke gerne zur Verfügung. Grundmaterial wie Nadeln und...
vom 26.04.2017 bis 30.04.2017

Schmöckernachmittag

Schmöckern Sie in Büchern bei einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen im Groot Partie Reusenschuppen in Neuendorf.
vom 24.04.2017 bis 31.05.2017

Ich, François Villon

Die Balladen und Lieder des François Villon sind ein unvergessliches Zeugnis der französischen Dichtung. Nie zuvor sind Liebe, Hass, Tod und Verhänglichkeit, Hunger, Armut, Laster sowie Ausschweifung so erschütterlich zur Sprache gebracht worden.Ein...
vom 25.04.2017 bis 31.05.2017

Filmnachmittag Teil I: "Hiddensee im Blickpunkt des DDR Fernsehens"

Die Insel Hiddensee im Blickpunkt des DDR Fernsehens (Teil I) - Hiddenseefilme in Auszügen von 1972 - 1988Nachsaison auf HiddenseeImpressionenLandschaftKulturNaturschutzgebietHiddensee im WinterDauer: ca. 70 Minuten--- begrenzte Sitzkapazitäten,...
vom 26.04.2017 bis 31.05.2017

Schmökernachmittag

Jeden Mittwoch können Sie in einem spannenden Buch schwelgen und dabei Kaffee und Kuchen genießen.
vom 26.04.2017 bis 26.04.2017

Lesung in der Groot Partie

Geschichtliches zur Insel, insbesondere Neuendorf und zur Fischerei Interessante Persönlichkeiten auf der Insel Hiddensee (wöchentlicher Themenwechsel).
vom 28.04.2017 bis 28.04.2017

Lesung für Kinder

Es wird aus den Büchern "Lütt Matten und die weiße Muschel", "Hiddi-Seepferdchen auf großer Reise" und "Vom Goldschatz der Hiddenknuddel" vorgelesen,
vom 01.05.2017 bis 29.05.2017

Die Weise von Liebe und Tod des Cornets Christoph Rilke

"Herr vergib Ihnen dieses Schlachten" Mit unabdingbarem Willen zur Interpretation gegen den Krieg. Wo auch immer. Wann auch immer.Der Berliner Schauspieler Wolfram von Stauffenberg interpretiert Rilke.Sie dürfen gespannt sein.
vom 01.05.2017 bis 01.05.2017

Eröffnung der Ausstellung "Eine Insel und ihre Malerin"

Eröffnung der Sonderausstellung "Eine Insel und ihre Malerin. Zum 150. Geburtstag von Elisabeth Büchsel" im Groot Partie Reusenschuppen in Neuendorf.
vom 02.05.2017 bis 30.09.2017

Ausstellung "Eine Insel und ihre Malerin"

Sonderausstellung zum 150. Geburtstag von Elisabeth Büchsel, der Hiddensee Malerin.
vom 15.05.2017 bis 15.05.2017

Schauspiel - Deutschland. Ein Wintermärchen

Der Berliner Schauspieler Wolfram von Stauffenberg schlüpft in die Rolle des Dichters und macht seine Zuschauer durch überzeugend anschaulich, glasklar ausgesprochene Sätze, treffende Gesten, herzliches Lachen oder sakastische Ausdrucksweise mit der...
vom 25.05.2017 bis 25.05.2017

Autorenlesung "Mit Ringelnatz auf Hiddensee"

Autorenlesung "MIT RINGELNATZ AUF HIDDENSEE" (2.Aufl.) mit Ute Fritsch: Gedichte, Geschichten, Bilder, viel Neurecherchiertes um den lustigen Ringelnatz und die heitere Asta Nielsen und das bunte Sommerleben auf Hiddensee und die tiefe...
vom 08.06.2017 bis 24.08.2017

Land in Sicht – Ringelnatz auf Hiddensee!

Die Schauspielerin Eva Maria Kölling und Autorin Marion Magas präsentieren eine biographische Textcollage. Es sind Auszüge aus Werken von Joachim Ringelnatz, Asta Nielsen und Tilo Köhler zu hören. Von letzterem die gekürzte Version seiner...
vom 23.06.2017 bis 23.06.2017

Versteckte Insel im verschwundenen Land

Ab 20.00 in der Neuendorfer Groot Partie nimmt Autorin Marion Magas Sie mit auf eine individuelle Zeitreise in die Inselgeschichte. Die Insel als Intellektuellenreservoir und Urlaubsdomizil in einem – wird gern romantisiert und besungen. So auch...
vom 11.07.2017 bis 08.09.2017

Asta Nielsen und Ringelnatz auf Hiddensee

Marion Magas liest Auszüge aus ihrem Buch Künstler auf Hiddensee (2010) & stellt Auszüge aus Asta Nielsens Schweigender Muse vor. Der Solist Steffen Werder begleitet sie auf dem Akkordeon, beide rezitieren außerdem Inselgedichte von Joachim...
vom 09.08.2017 bis 09.08.2017

Hiddensee und Buchstaben-Inseln

Vortragende sind die Autorinnen Marion Magas und Anke Kuhnecke. Gelesen wird aus den Büchern Künstler auf Hiddensee (2010) Hiddensee–Versteckte Insel im verschwundenen Land (2010) & Hiddensee–Inselgeschichten aus einer anderen Zeit (2008). Passende...
vom 10.08.2017 bis 10.08.2017

Lieder zum Träumen mit Martin Storm

Auch mit dem Titelsong seines neuesten Albums „SEH DIE STERNE GLÜHN“ singt MARTIN STORM davon, einmal die Alltags-Welt hinter sich lassen, zu entspannen, zu sich zu kommen und sich neu auf diese Welt einzulassen.Seine Lieder erzählen von...
mappin

Asta-Nielsen-Haus "Karusel"

Das Asta-Nielsen-Haus in Vitte - eines von insgesamt vier erbauten Häusern des Architekten Max Taut.
Das Asta-Nielsen-Haus in Vitte entstand 1922/23 als Sommerhaus für die Berliner Familie Richard Müller.Im Jahr 1929 verkaufte Richard Müller das Ferienhaus an die berühmte dänische Schauspielerin Asta Nielsen. Diese verbrachte hier auf der Insel mit...

Veranstaltungen

vom 25.04.2017 bis 30.04.2017

Führung durch das Asta-Nielsen-Haus

In der Führung erfahren Sie etwas für die Häuser von Max Taut, über Asta Nielsen (Briefe und Autobiographie) und über ihr Sommerhaus "Karusel".Die Teilnehmerzahl ist auf max. 20 Personen begrenzt. Bitte Seien Sie bitte rechtzeitig zur Führung vor...
mappin

Blaue Scheune

Die Blaue Scheune in Vitte auf der Ostseeinsel Hiddensee ist in ihrer ursprünglichen Anlage ein niederdeutsches Hallenhaus aus dem Anfang des 19. Jahrhunderts.
Die Blaue Scheune ist ein niederdeutsches Hallenhaus mit Zuckerhutdach aus dem Anfang des 19. Jahrhunderts. Die "Blaue Scheune" in Vitte wurde in den zwanziger Jahren durch regelmäßige Ausstellungen des "Hiddensoer Künstlerinnenbundes" (Katharina...
mappin

Homunkulus Figurensammlung

Viele von Künstlerhand geschaffene Puppen, die zum Repertoire der Seebühne Vitte gehören, werden in der Homunkulus Figurensammlung ausgestellt.
Die Homunukulus Figurensammlung ist seit dem 21.März 2014 eröffnet. Seit diesem Zeitpunkt finden dort regelmäßige Veranstaltungen statt. Nach Terminabsprache kann der Ausstellungsraum der Figurensammlung für Feierlichkeiten und Firmenveranstaltungen...

Veranstaltungen

vom 03.05.2017 bis 31.05.2017

Palucca - "Ich will nicht hübsch und lieblich tanzen"

Der Dokumentarfilm von Prof. Ralf Stabel und Konrad Hirsch zeichnet in 55 min. ein vielschichtiges Portrait über die Pädagogin und Tänzerin Gret Palucca, die zeitweise auch auf Hiddensee lebte.
vom 04.05.2017 bis 18.05.2017

Caspar David Friedrich - Grenzen der Zeit

Der Film "Caspar David Friedrich - Grenzen der Zeit" von Peter Schamoni zeichnet sich durch große Nähe zum Werk des Malers aus. Das heißt zuallererst, dass es Schamoni und seinem exzellenten Kameramann Gerard Vandenberg gelungen ist, in Filmbildern,...
vom 06.05.2017 bis 20.05.2017

Frühlingssinfonie

Mit dem bayrischen Filmpreis prämierter Spielfilm von Peter Schamoni, in dem das Paar Clara und Robert Schumann Porträtiert wurde.Es spielen u.a.: Nastassja Kinski, Rolf Hoppe, Herbert Grönemeyer
vom 23.05.2017 bis 23.05.2017

Der Untertan

Die DEFA-Verfilmung erzählt mit ironischer Distanz Heßlings Lebensgeschichte von dessen Kindheit bis hin zur Sicherung seiner Stellung in der wilhelminischen Gesellschaft.
vom 25.05.2017 bis 25.05.2017

Jakob der Lügner

Die Verfilmung von Jurek Beckers Erfolgsroman unter der Regie von Frank Beyer.
vom 26.05.2017 bis 26.05.2017

Mephisto

Der Fim zeichnet schwach verhüllt den beruflichen Aufstieg des Theaterschauspielers, -regisseurs und -intendanten Gustaf Gründgens in der Zeit des Nationalsozialismus nach.
vom 24.05.2017 bis 24.05.2017

Ich war neunzehn

Ich war neunzehn erzählt die Geschichte eines jungen Deutschen, Gregor Hecker (Jaecki Schwarz), der mit seinen Eltern vor den Nationalsozialisten nach Moskau geflüchtet war und nun, im Frühjahr 1945, als Leutnant der Roten Armee nach Deutschland...
vom 27.05.2017 bis 27.05.2017

Der Bruch

“Schimanski” Götz George als Bankräuber in der Nachkriegszeit. Hinreißende Krimikomödie aus der DDR mit viel Zeitkolorit, exzellenten Charakterporträts, und großartigen Dialogen.
vom 01.05.2017 bis 22.05.2017

Von Abendrot bis Wolkenbruch

Statt der üblichen 90 Sekunden im abendlichen "Nordmagazin" oder bei NDR1 Radio MV plaudert Uwe Ulbrich hier 90 Minuten über Wissenswertes zum Wetter auf Hiddensee, Interessantes von Hitzewellen bis Hochwasser und auch Amüsantes aus 25 Jahren...
vom 05.05.2017 bis 19.05.2017

Hälfte des Lebens – Eine verhängnisvolle Dichterliebe

Zehn Jahre aus dem Leben des großen deutschen, lange Zeit verkannten Dichters Friedrich Hölderlin. 1796 tritt er als Hauslehrer in den Dienst der Frankfurter Bankiersfamilie Gontard, um deren vier Kinder zu unterrichten. Hier begegnet er Susette...
mappin

Heimatmuseum Hiddensee

Das Heimatmuseum, mit seinem Sitz in eines der ältesten Gebäudes des Ortes Kloster, ist eines der kulturellen Anlaufpunkte der Insel Hiddensee.
Vor wenigen Jahren neu gestaltet, erzählt die Dauerausstellung umfassend und anschaulich vom Leben der Menschen auf der Insel. Eine Replik des Hiddenseer Goldschatzes, dessen Original sich im Besitz des Kulturhistorischen Museums Stralsund befindet,...

Veranstaltungen

vom 27.04.2017 bis 30.04.2017

Führung durch die Dauerausstellung

Führung durch die Dauerausstellung "Von den Anfängen bis zur Gegenwart - Die Geschichte der Insel Hiddensee".Mindestens 3 Teilnehmer erwünscht.
vom 24.04.2017 bis 30.04.2017

Ausstellung zur Inselgeschichte

Erste Besiedlung - Hiddenseer Goldschatz - Alltagsleben - Tourismus - Verkehr - Schule - Künstlerkolonie - Bernsteine - FossilienSonderausstellung zur Geschichte der Lietzenburg
vom 30.07.2017 bis 26.10.2017

Fledermauswanderung

Fledermauswanderung durch Kloster und Umgebung mit Gunnar Kaltofen, Berliner Artenschutz Team e.V.
vom 24.04.2017 bis 31.10.2017

Ausstellung "Eine Insel und ihre Malerin"

Sonderausstellung zum 150. Geburtstag von Elisabeth Büchsel, der Hiddensee Malerin.
vom 25.04.2017 bis 30.04.2017

Führung durch die Sonderausstellung

Führung durch die Sonderausstellung "Eine Insel und ihre Malerin"  im Heimatmuseum auf Hiddensee.
vom 02.05.2017 bis 31.05.2017

Vogelstimmenwanderung

Vogelstimmenwanderung durch Kloster und Umgebung mit Dr. Irmgard Blindow (Leiterin der Biologischen Station Hiddensee). Kosten: 5,- €, Spende für den HeidevereinDauer: 1,5 - 2 Stunden  Treffpunkt: Heimatmuseum Bei schlechtem Wetter fallen die...
mappin

Gerhart-Hauptmann-Haus

Das Sommerhaus des Dichters und Nobelpreisträgers Gerhart Hauptmann in Kloster.
Das Sommerhaus des Literaturnobelpreisträgers Gerhart Hauptmann ist ein seltenes Zeitzeugnis und steht exemplarisch für die Künstlerinsel Hiddensee. Es ist eines der schönsten Dichterhäuser Deutschlands und verzeichnet im Blaubuch der...

Veranstaltungen

vom 25.04.2017 bis 30.04.2017

Führung durch das Gerhart-Hauptmann-Haus

Gerhart Hauptmann - der Dichter und Nobelpreisträger im Kreise seiner Freunde aus Bildender Kunst und Literatur in der Sommerfrische auf Hiddensee.Führungen sind jederzeit buchbar, hinsichtlich der Themenschwerpunkte sowie der Dauer der Führung...
vom 25.04.2017 bis 31.05.2017

Ausstellung "Zauberhafte Wesen"

Die Farbe ROT war im Kunstunterricht der Klasse 1/ 2 Gegenstand der Auseinandersetzung mit den Grundfarben. Als Abschlussübung färbten die Schülerinnen und Schüler zauberhafte Wesen, welche Fantasie und Wirklichkeit gleichermaßen entsprungen...
vom 13.05.2017 bis 13.05.2017

7. Musikerresidenz der Studienstiftung

Während eines siebentägigen Aufenthaltes erarbeiten junge, hochbegabte Musikstipendiaten ein Konzertprogramm.Anne Siebrasse (Sopran- und Altsaxophon) und Regina Reiter (Sopran, Alt und Baritonsaxophon) mit Werken von u.a. J. S. Bach, P. Hindemith, A....
vom 19.05.2017 bis 19.05.2017

Klavierabend mit Mizuko Kano

Mizuka Kano erhielt Klavierunterricht im Alter von vier Jahren bei der Mutter. Nach dem Besuch des Toho Gymnasiums für Musik in Tokyo studierte sie an der Toho Gakuen Hochschule für Musik; ihre Lehrer waren Hidemitsu Hayashi, Mikako Abe und Michail...
vom 26.05.2017 bis 26.05.2017

Autorenlesung Christoph Hein:Trutz

In seiner objektiven und zugleich einfühlenden Chronik der Lebensläufe zweier Familien bündelt Christoph Hein, die vergebliche Hoffnung auf eine Existenz jenseits von Elend und Sklaverei. Und so ist ihm ein Jahrhundertroman im zweifachen Sinn...
vom 04.06.2017 bis 04.06.2017

Kammerkonzert am Pfingstsonntag

Patrick Koch (Klarinette) und Helge Aurich (Klavier) spielen Werke von: F. Devienne, A. Berg,C. M. v. Weber, E. Rautavaara, C. Debussy und E. Cavallini
vom 06.06.2017 bis 06.06.2017

Ausstellungseröffnung "Hiddenseer Schule"

In Kooperation mit der Regionalen Schule Hiddensee eröffnen wir eine Präsentation des Deutschunterrichtes Klasse 9 bis 10.
vom 06.06.2017 bis 03.07.2017

Ausstellung "Hiddenseer Schule"

In Kooperation mit der Regionalen Schule Hiddensee eröffnen wir eine Präsentation des Deutschunterrichtes Klasse 9 bis 10.
vom 06.06.2017 bis 06.06.2017

Sonderführung zum 71. Todestag von Gerhart Hauptmann

Bei einem Rundganges durch das Sommerhaus wird Hauptmanns zahlreichen Verbindungen zur Moderne des ausgehenden 19. Jahrhunderts, vor allem der Berliner Sezession, nachgegangen.
vom 09.06.2017 bis 09.06.2017

Autorenlesung: Adriana Altaras

Eine Ehekrise, die am gemeinsamen Bücherregal ausgetragen wird. Ein KZ-Gedenkstättenbesuch mit dem jüngsten Sohn. Eine Liebeserklärung an die jüdische Literatur und eine Kriegserklärung an die Angst. In ihren urkomischen und berührenden, ihren stets...
vom 16.06.2017 bis 16.06.2017

Kammerkonzert für Geige Solo

Der Dresdner Geiger Florian Mayer ist seit vielen Jahren auf Konzert-und Theaterbühnen in Deutschland und darüber hinaus zuhause und begeistert ein immer größer werdendes Publikum. Fundierter musikalischer Vortrag und launige Moderation gehen bei ihm...
vom 23.06.2017 bis 23.06.2017

Lorenz Jäger: Walter Benjamin. Das Leben eines Unvollendeten

„Lorenz Jäger schreibt meisterhaft über das Leben des Walter Benjamin ... In seinem neuen Buch erweist der ehemalige FAZ-Redakteur sich erneut als eminenter Kenner der politischen und geistesgeschichtlichen Landschaft in der ersten Hälfte des 20....
vom 28.06.2017 bis 28.06.2017

Tilmann Lahme - Die Briefe der Manns. Ein Familienportrait

„Es ist nicht übertrieben, von einer kleinen Sensation dieses Bücherherbstes zu sprechen“ (DPA)“Thomas Manns Verwandte scheinen von Sinnen gewesen zu sein, wenn sie einander schrieben. Wir aber verdanken heute ihrer Korrespondenz einen Sinnesrausch.“...
vom 30.06.2017 bis 30.06.2017

Walter Felsenstein-Retrospektive Opernfilm: Ludwig van Beethoven - Fidelio

Walter Felsenstein-Retrospektive Opernfilm aus dem Jahr 1956 aus der Walter-Felsenstein-DVD-Edition (ca. 85min.)Handlung: In einem spanischen Staatsgefängnis wird seit Jahren Florestan, ein politischer Gefangener, von Pizarro, dem Gouverneur des...
vom 07.07.2017 bis 07.07.2017

Sibylle Lewitscharoff: Das Pfingstwunder

„Ein faszinierend klug komponierter Roman, der unseren Sinn für das Wunderbare schärft, und überdies eine Werbeschrift für Dante.“ (Denis Scheck, SWR)Sibylle Lewitscharoff, 1954 in Stuttgart als Tochter eines bulgarischen Vaters und einer deutschen...
vom 14.07.2017 bis 14.07.2017

Liederabend mit Christoph Strehl & Paul Willot-Förster

Christoph Strehl (Tenor) singt Franz Schubert: Die schöne Müllerin, am Klavier: Paul Willot-Förster
vom 21.07.2017 bis 21.07.2017

Aleida Assmann: Formen des Vergessens

„Assmanns viele kulturgeschichtliche Beispiele lesen sich jedenfalls unter dem schillernden Aspekt Vergessen/Erinnern mit großem Gewinn“ (Knud von Harbou, SZ)Vergessen als Filter, als Waffe und als Voraussetzung für die Schaffung des Neuen....
vom 21.07.2017 bis 21.07.2017

Abschlussveranstaltung des 7. Literaturwettbewerbes

Zum siebenten Mal küren wir die beste Kurzgeschichte aus der Feder eines Kindes bis 15 Jahre. Alle Kinder, die sich beteiligen wollen, können ab Anfang Juli bis zum 18. Juli ihre Kurzgeschichte (maximale Länge: 1 Seite) im Hauptmannhaus abgeben. Am...
vom 26.07.2017 bis 26.07.2017

Walter Felsenstein-Retrospektive Opernfilm: Ritter Blaubart

Das Hauptmannhaus präsentiert: Ritter Blaubart. Musik: Jacques Offenbach, Inszenierung: Walter Felsenstein. Eine Produktion des Deutschen Fernsehfunks, 1973Mit freundlicher Genehmigung von Dr. Christoph Felsenstein, DVD Edition (ca.140min.)Handlung:...
vom 28.07.2017 bis 28.07.2017

Götz Aly: Europa gegen die Juden. 1880-1945

Götz Aly ist Historiker und Journalist. Er arbeitete für die »taz«, die »Berliner Zeitung« und als Gastprofessor. Seine Bücher werden in viele Sprachen übersetzt. 2002 erhielt er den Heinrich-Mann-Preis, 2003 den Marion-Samuel-Preis, 2012 den...
vom 28.07.2017 bis 28.07.2017

Marjana Gaponenko: Das letzte Rennen

Marjana Gaponenko wurde 1981 in Odessa (Ukraine) geboren und studierte dort Germanistik. Nach Stationen in Krakau und Dublin lebt sie nun in Mainz und Wien. Sie schreibt seit ihrem sechzehnten Lebensjahr auf Deutsch. 2010 erscheint ihr erster Roman...
vom 04.08.2017 bis 04.08.2017

Matthias Zschokke: Die Wolken waren groß und weiß und zogen da oben hin

Matthias Zschokke, geb. 1954 in Bern, aufgewachsen in Aargau und Bern, lebt seit 1980 als Schriftsteller und Filmemacher in Berlin. 1982 debütierte er mit dem Roman »Max«, für den er den Robert-Walser-Preis erhielt. Zschokke veröffentlichte...
vom 11.08.2017 bis 11.08.2017

Peter Walther: Hans Fallada - Die Biopgraphie

Hans Fallada: Mit Größe am Leben gescheitert. Die umfassende Biographie. Populär war er schon immer, mittlerweile erkennt man seinen weltliterarischen Rang: Der Autor Hans Fallada wurde in den letzten Jahren noch einmal völlig neu entdeckt. Es ist...
vom 18.08.2017 bis 18.08.2017

Kammerkonzert

Es spielen Elisabeth Weber (Geige), Markus Volpert (Gesang) und N.N. (Klavier) spielen Werke von:  W. A. Mozart, M. Bruch, C, Loewe und F. Schubert
vom 23.08.2017 bis 23.08.2017

Walter Felsenstein-Retrospektive Opernfilm: Giuseppe Verdi: Othello

Das Gerhart-Hauptmann-Haus präsentiert:  Walter Felsenstein-Retrospektive Giuseppe Verdi: Othello Farbfilm, Babelsberg 1969 aus der Walter-Felsenstein-DVD-Edition (ca.120min.)Handlung: Zypern, Ende des 15. Jahrhunderts. Othello, Befehlshaber der...
vom 01.09.2017 bis 01.09.2017

Jörg Später: Siegfried Kracauer - Eine Biographie

50. Todestag von Siegfried Kracauer am 26. November 2016Siegfried Kracauer, geboren 1889 in Frankfurt am Main, gestorben 1966 in New York, war in seinem Leben vieles: Architekt und Schriftsteller, Redakteur der Frankfurter Zeitung und gefragte Person...
vom 08.09.2017 bis 08.09.2017

Kammerkonzert mit Lenka Matejakova und Masumi Sakagami

Lenka Matejakova (Violine) und Masumi Sakagami (Klavier) spielen Werke von: L.van Beethoven, L. Janá?ek, A. Dvo?ák und E. Grieg
vom 15.09.2017 bis 15.09.2017

Alissa Walser: Eindeutiger Versuch einer Verführung

„Sie würde gerne weglaufen, hat aber keinen Grund. Natürlich könnte sie auch ohne Grund weglaufen. Doch ohne Grund fürchtet sie, ihr Aufbruch würde im Sande verlaufen.“ Geschichten einer Frau, Szenen einer Ehe, Gefühle einer Tochter ¬– Alissa Walser...
vom 23.09.2017 bis 23.09.2017

Sommerakademie auf Hiddensee

18. bis 24. September: 4. Internationaler Gesangs- und LiedinterpretationskursProf. KS Elisabeth Wilke (Sächsische Staatsoper Dresden / Universität Mozarteum Salzburg) Gesang, Jobst Schneiderat (Sächsische Staatsoper Dresden) Klavier und Fausto...
vom 01.10.2017 bis 01.10.2017

8. Musikerresidenz der Studienstiftung

"Lukas Diller Jazz Quartett“ Lukas Diller (Altsaxophon), Lukas Großmann (Piano), Lukas Keller (Kontrabass), Johannes Koch (Schlagzeug)"Das Lukas Diller Quartett“ wurde im Jahr 2015 gegründet. Die vier Musiker haben sich sowohl an der Hochschule für...
vom 31.12.2017 bis 31.12.2017

Silvesterkonzert

Ib Hausmann (Klarinette) und Frank-Immo Zichner (Klavier) spielen Werke von R. Schumann, J. Brahms, A. Berg, E. Wellesznähere Informationen folgen....!
vom 01.01.2018 bis 01.01.2018

Neujahrskonzert

Ib Hausmann (Klarinette) und Frank-Immo Zichner (Klavier) spielen Werke von R. Schumann, J. Brahms, A. Berg, E. Wellesznähere Informationen folgen.....!