Skip to main content

Leuchttürme

mappin

Leuchtturm Dornbusch

Auf Grund seiner Lage auf einem 72 Meter über dem Meer ansteigenden Dornbuschhügel auch "Leuchtfeuer Dornbusch“ genannt
Das Licht, des in 1888 in Betrieb genommenen Leuchtturm auf dem Dornbusch (amtl. Bezeichnung "Leuchtfeuer Dornbusch") ist das Wahrzeichen Hiddensees strahlt von ca. 100 m Höhe etwa 45 km hinaus auf die offene Ostsee und bietet der Küstenschifffahrt...
mappin

Leuchtfeuer Gellen

Der "Kleine Leuchtturm" im Süden der Insel Hiddensee
Im Süden der Insel Hiddensee, auf dem Gellen, steht das 1905 erbaute Quermarkenfeuer Gellen. Dieses wird wegen seines Standortes auf der Insel auch "Süderleuchtturm" und aufgrund seiner geringen Größe von nur 12 m Höhe auch "Kleiner Leuchtturm"...