Skip to main content

Torsten Schlüter

Torsten Schlüter: Carusel 1. Aquarell 1994

"Hiddensee ist für mich die schönste aller Inseln, dieser Ort ist ein Inbegriff des Lichts." (Torsten Schlüter)
Torsten Schlüter wurde 1959 in Berlin geboren. Nach seinem Studium an der Bauhausuniversität Weimar (HAB),erfolgte 1988 die alleinige Konzentration auf die Malerei.

Seitdem ist er als freiberuflicher Maler tätig. Neben anderen Themen, wie Afrika oder Hahnenkämpfe und Möwen, beschäftigt sich Torsten Schlüter seit vielen Jahren kontinuierlich mit der Insel Hiddensee.

"Seit 1983 arbeitet Torsten Schlüter 2 bis 3 Monate jedes Jahr auf Hiddensee. Dabei fließen seine afrikanischen und indischen Seherfahrungen auch auf Hiddensee in seine Arbeit ein. Torsten Schlüters Aquarelle sind von einer Leuchtkraft, wie sie vielleicht seit Emil Nolde in Deutschland kein Künstler mehr gewagt hat. Mit Schlüter hat Hiddensee einen Meister gefunden...", Zitat des Rostocker Kunstwissenschaftlers und Schriftstellers Michael Baade.

Das Bild wurde von Dr. D. Peikert aus seiner Sammlung Hiddenseer Künstler zur Verfügung gestellt.