Hälfte des Lebens – Eine verhängnisvolle Dichterliebe

Spielfilm (1984) unter Regie von Herrmann Zschoche

Zehn Jahre aus dem Leben des großen deutschen, lange Zeit verkannten Dichters Friedrich Hölderlin. 1796 tritt er als Hauslehrer in den Dienst der Frankfurter Bankiersfamilie Gontard, um deren vier Kinder zu unterrichten. Hier begegnet er Susette Gontard, der Frau des Hauses, seiner großen Liebe. Doch die heimliche Liebe findet nur eine kurze Erfüllung, der Bankier weist Hölderlin aus dem Haus. Nach der Trennung verweigert sich Susette dem Leben, und Hölderlin stürzt in tiefe Depressionen.

Mit:  Jenny Gröllmann, Ulrich Mühe, Rolf Hoppe, Michael Gwisdek u.v. a.

Veranstaltungsort

Homunkulus Figurensammlung
Norderende 181
18565 Vitte
Telefon: 038300/60593
mail@hiddenseebuehne.de
http://www.homunkulus.de

Anbieter

Seebühne Hiddensee
Wallweg 2
18565 Vitte/Hiddensee
Telefon: +49 38300 60593
mail@hiddenseebuehne.de
http://www.hiddenseebuehne.de/
jetzt mehr erfahren

Ihre Veranstaltung

Details auf einen Blick
Datum
vom 12.10.2017 bis 26.10.2017
Veranstaltungskategorie
Kino
Die nächsten Termine
  • Donnerstag, 26.10.2017 , 19:00 Uhr
Angebot
  • Kartenvorbestellungen direkt am Museum oder unter Telefon: 038300/ 60593
  • vorbestellte Karten bitte 30 min. vor Vorstellungsbeginn abholen!!!