Skip to main content

Informationen für Segler

Näheres zu den Häfen auf der Insel Hiddensee

Die Insel Hiddensee verfügt über drei kommunale Häfen in den Orten Kloster, Vitte und Neuendorf. Die Verwaltung und Bewirtschaftung erfolgt über den Eigenbetrieb der Gemeinde Seebad Insel Hiddensee, den Hiddenseer Hafen- und Kurbetrieb.

Hafen Kloster
Nach der Inbetriebnahme der neuen Steganlage im Jahr 2015, finden nun bis zu 70 Sportboote hier Platz.
Hafen Vitte
Der zentrale Hafen auf der Insel Hiddensee mit Fährverkehr und Ausflugsverkehr
Hafen Neuendorf
Fischereihafen, Liegeplatz für den Fährverkehr, Liegeplatz für Wassertaxi und Wasserwanderrastplatz