Skip to main content

Badestrände

Hiddensee verfügt entlang der gesamten Westküste über einen naturnahen Ostseestrand, der selbstverständlich kostenlos zugänglich ist. In den Ortslagen von Vitte, Kloster und Neuendorf sind bewachte Badestrände ausgewiesen. Von Mitte Mai bis Mitte September sind hier die Rettungsschwimmer der DLRG für die Sicherheit im Einsatz. 

Die Badewasserqualität unterliegt regelmäßigen Prüfungen durch das Gesundheitsamt. Die Mitarbeiter des Hiddenseer Hafen- und Kurbetriebes halten die Strandabschnitte in den drei Ortschaften täglich in einem gepflegten, sauberen Zustand. Es kann bei ungünstigen Windlagen natürlich dennoch zu Aufwurf von Seegras kommen. Bitte haben Sie Verständnis, dass mit den technischen Möglichkeiten unserer fast autofreien Insel massive Strandaufwürfe nicht unmittelbar zu beseitigen sind. 

Ein Teil des Badestrandes gilt zudem als Naturstrand. Der Naturstrand wird mit den jahreszeitlichen Gaben der Natur belassen, mit Algen, Muscheln, Seegras und den vielen interessanten Dingen, die das Leben zwischen Meer und Land prägen.

Unverzichtbar ist für alle Gäste ein Strandspaziergang, am besten bei viel Wind, auf der Suche nach Bernstein, Hühnergöttern und Donnerkeilen im Reizklima der Ostseeluft.

An den Badestränden innerhalb der Ortslagen Kloster, Vitte und Neuendorf ist der Aufenthalt und das Mitführen von Hunden nicht gestattet. Dazwischen und außerhalb der Saison sind Hunde gerne am Strand gesehen. Weitere Informationen für Hundehalter erhalten Sie unter Urlaub mit dem Hund.


Blaue Flagge am Strand von Vitte

BLAUE FLAGGE

Nach Beantragung und Umsetzung der Anforderungen wurde der Hauptstrand Vitte auf der Insel Hiddensee bereits zum 8. Mal mit dem Prädikat "Blaue Flagge" ausgezeichnet.

Die offizielle Verleihung der Auszeichnung fand am 29. Mai 2016 in Warnemünde statt.

Die Auszeichnung wird verliehen, wenn bestimmte Anforderungen bezüglich des Umweltmanagements, der Umweltkommunikation erfüllt sind, z.B. ausreichende Entsorgungsbereiche für Abfälle und Abwasser und die standardgemäßen Sicherheitsaspekte beachtet werden. Seit 1987 wird in Zusammenarbeit mit der F.E.E. die "Blaue Flagge" als erstes gemeinsames internationales Umweltsymbol vergeben.


ROTES BANNER

Nach Beantragung und Umsetzung der Empfehlungen des Risk Assessments der ILSE (International Life Saving Federation of Europe), wurden die Strände Kloster und Neuendorf auf der Insel Hiddensee mit dem Prädikat „Bewachter Strand-Lifeguarded Beach" ausgezeichnet.

Gastgeberverzeichnis 2017

Einfach online bestellen
Gastgeberverzeichnis 2017

Keine Unterkunft gefunden? Vielleicht hilft unser Gastgeberverzeichnis weiter?

12 Baderegeln

12 Baderegeln

12 Baderegeln, die nicht nur für die jüngsten Hiddensee-Urlauber beachten sollten.